Pauluskirche - Basel, Switzerland
Posted by: Groundspeak Premium Member fi67
N 47° 33.095 E 007° 34.671
32T E 392998 N 5267442
Quick Description: Pauluskirche is an Evangelical-Reformed church in Basel dedicated in 1901.
Location:
Date Posted: 1/11/2015 1:56:19 AM
Waymark Code: WMN7B0
Published By: Groundspeak Premium Member Weathervane
Views: 0

Long Description:
EN: "St. Paul's Church (German: Pauluskirche) is a Swiss Reformed Church in Basel, Switzerland. The church was constructed between May 1898 and November 1901 by Karl Moser (1860–1936) and Robert Curjel and features a Neo-Romanesque architectural style. The apse is fitted with a stone pulpit that is raised behind a stone communion table. The apse also features a gallery, with a central arch behind the pulpit, in which the organ and choir are placed. It features artwork in Art Nouveau style including relief work on the church exterior above the main entrance by sculptor Carl Burckhardt (1878–1923), mosaics on the inner front wall by Heinrich Altherr (1878–1947) and stained glass windows by Max Laeuger (1864–1952)." (Wikipedia)

DE: "Die Pauluskirche in der Stadt Basel ist eine evangelisch-reformierte Kirche im neuromanischen Stil, die auf einem dreieckigen, freistehenden Grundstück in leicht erhöhter Lage (rund 1.5 Meter) im Ring-Quartier Nähe der Schützenmatte steht.

Erbaut wurde die Kirche zwischen Mai 1898 und November 1901 von der Architektengemeinschaft Curjel und Moser . Am Sonntag, den 17. November 1901 wurde die Pauluskirche mit drei Gottesdiensten eingeweiht.

Durch die Lage und den monumentalen kreuzförmigen Zentralbau mit dem quadratischen Turm und der weit sichtbaren Fensterrose, bildet der Kirchenbau den Fluchtpunkt vom Bahnhof SBB Richtung Viaduktstrasse. Die Formensprache erinnert in ihren Grundformen an die späte Romanik.

Die Aussenfassade zeigt vom geometrischen Jugendstil beeinflusste, als Flachrelief gearbeitete Flechtbänder. Der ausladende Aufgang und Haupteingang ist nach Osten gerichtet womit die sonst übliche Ausrichtung für die Pauluskirche aufgegeben wurde. Das Relief an der Hauptfassade Christus hilft einem gefallenen Sünder auf stammt von Carl Burckhardt die Figur mit dem den Drachen besiegenden Erzengel Michael schuf Oskar Kiefer.

Im Innenraum sind die Sitzbänke im Halbkreis aufgereiht und ermöglichen von allen Positionen aus einen direkten Blick zur Kanzel. Die Aufteilung des Innenraums nach dem Wiesbadener Programm ist in der Pauluskirche umfassend verwirklicht. Von Heinrich Altherr stammt das Mosaik aus der Kanzelnische und von Max Laeuger die Entwürfe für die Glasfenster. Sie stellen die Geschichte Jesu mit Weihnachten, Karfreitag, Ostern und das «Ende der Zeit» aus der Offenbarung (11,15), der von einem Engel verkündet wird, dar: Nun gehört die Herrschaft über die Welt unserem Herrn und seinem Gesalbten (Christus)." (Wikipedia)
Reformed or Congregational Denomination: Evangelical-Reformed Church of the Canton Basel-Stadt

Associated Website: [Web Link]

Status: Active House of Worship

Address:
Steinenring 20
Basel, BS Switzerland
4054


Date of Construction or Event Occurrence: 11/7/1901

Architect: Karl Moser and Robert Curjel

Visit Instructions:
A complete sentence or two or an uploaded photo taken by the waymarker will be required in the log to confirm that the logger is participating in the hobby in good faith. Logs of only a few words like "Visited it" without an original photo are subject to deletion.
Search for...
Geocaching.com Google Map
Google Maps
MapQuest
Bing Maps
Nearest Waymarks
Nearest Continental Reformed and Congregational Church Sites
Nearest Geocaches
Nearest Benchmarks
Create a scavenger hunt using this waymark as the center point
Recent Visits/Logs:
There are no logs for this waymark yet.