Malbergbahn Bad Ems
Posted by: Groundspeak Premium Member cacherella on tour
N 50° 19.794 E 007° 43.104
32U E 408782 N 5576096
Quick Description: [DE]Die historische Standseilbahn, heute Industriedenkmal, wurde mittels Wasserballast angetrieben. [EN]This historical mountain railway, which is an industrial monument today, was operated by water ballast.
Location: Rheinland-Pfalz, Germany
Date Posted: 1/27/2013 7:10:57 AM
Waymark Code: WMG84F
Published By: Groundspeak Premium Member BarbershopDru
Views: 2

Long Description:
Die Geschichte der Malbergbahn

[DE] Die 1887 eröffnete Standseilbahn auf den 334 m hohen Malbergskopf überwand auf einer Länge von 520 Metern einen Höhenunterschied von 260 Metern. Der Antrieb erfolgte mittels Wasserballast.
1979 wurde die Bahn aufgrund technischer Mängel stillgelegt und zwei Jahre später zum Denkmal erhoben.
Die Bahn fuhr bis zu ihrem letzten Betriebstag ohne Unfall.


Damals
Im Jahr 1872 entschloss sich die Stadt Bad Ems – um das Fernbleiben zahlreicher ausländischer Kurgäste zu kompensieren – auf dem 350 m hohen Malberg ein Hotel zu bauen. Um es verkehrstechnisch zu erschließen, wird der Bau einer „Standseilbahn mit Wasserübergewichtsantrieb“ (Wasserballastbahn) beschlossen und hierfür im Jahr 1885 die Malbergbahn AG gegründet. Die Betreiberfirma wurde am 3. Dezember 1886 unter der Bezeichnung MAG in das Handelsregister in Köln eingetragen.
Die Bauarbeiten für Hotel und Standseilbahn begannen bereits im November 1886. Am 5. Juni 1887 wurde die Malbergbahn feierlich in Betrieb genommen. Bis zum Tag ihrer Einstellung war die Bahn rege besucht und stets gut ausgelastet.
Das auf dem Berg gelegene Hotel, das Café und der Tierpark konnten nur zu Fuß oder mit der Bahn erreicht werden.


Heute

Mittlerweile sehr vom Vandalismus gezeichnet, wurde sie im Jahre 1999 renoviert. Am 20. Juni 2000 beschloss der Rat der Stadt Bad Ems jedoch, die Bahn nicht wieder in Betrieb zu nehmen.
Ein Wagen der Bahn befindet sich heute in der Bergstation in Privatbesitz und ist nicht zugänglich; der andere steht in der Talstation und ist erneut stark vom Vandalismus gezeichnet.
Seit 1982 bemüht sich ein Förderverein mit rund 150 Mitgliedern um den Erhalt und die Wiederinbetriebnahme der Malbergbahn.

(Teile aus Wikipedia)


[EN] This mountain railway was opened in 1887 and managed on its way to the 334 metres high "Malberg" a difference in altitude of 260 meters on a distance of 520 metres. It was operated with water ballast.
In 1979 the train was closed because of technical defects and two years later became an industrial monument.
(bad-ems.info)

Type: Remnant

Fee: Not listed

Hours: Not listed

Related URL: Not listed

Visit Instructions:
Original photographs showing additional views of the Ruin/Remnant or even just its current condition are encouraged. Please describe your visit, especially if no additional photos are available. Did you like the Ruin or Remnant? What prompted you to see the Ruin or Remnant?
Search for...
Geocaching.com Google Map
Google Maps
MapQuest
Bing Maps
Nearest Waymarks
Nearest Preserved Architectural Remnants and Ruins
Nearest Geocaches
Nearest Benchmarks
Create a scavenger hunt using this waymark as the center point
Recent Visits/Logs:
There are no logs for this waymark yet.