St.-Georgs-Kirche — Weener, Germany
Posted by: Groundspeak Premium Member prussel
N 53° 09.941 E 007° 21.280
32U E 390008 N 5891965
Quick Description: The Protestant Reformed Georgskirche (St. George's Church) is a brick church built in 1230 and often extended over the centuries
Location: Niedersachsen, Germany
Date Posted: 1/5/2015 3:52:52 AM
Waymark Code: WMN6KE
Published By: Groundspeak Premium Member fi67
Views: 2

Long Description:

Mönche aus dem Kloster Werden errichteten um 900 eine erste hölzerne Kirche auf dem heutigen Alten Friedhof der Stadt. Um 1230 wurde eine Backsteinkirche, die dem Heiligen Georg geweiht wurde auf dem höchsten Punkt der Siedlung errichtet.
Seit dem 13. Jahrhundert bis zur Reformation war Weener Sitz einer Propstei im Bistum Münster und stieg zum kirchlichen Mittelpunkt des damaligen Rheiderlandes auf. Im Zuge der Reformation wechselte die Kirchengemeinde wahrscheinlich bereits im Jahr 1524 zum reformierten Bekenntnis.
1893 wurde die Kirche an der Nordseite durch ein Querschiff zur heutigen T-förmigen Gestalt erweitert. Die Annexbauten zwischen dem mittelalterlichen Langhaus und dem nördlichen Anbau sind durch große Rundbögen mit den Schiffen verbunden. Das Äußere, mit den Spitzbogenfenstern, dem Fries und dem gestaffelten Blendwerk, wurde zu dieser Zeit neu-gotisch umgestaltet.
Der separat von der Kirche auf der anderen Seite der Norderstraße errichtete Glockenturm aus Backstein wird auf das Jahr 1738 datiert. Er ist durch Lisenen gegliedert, mit kleinen rundbogigen Schallarkaden versehen und wird durch einen Pyramidenhelm mit hölzerner Laterne abgeschlossen. Die älteste Glocke datiert von 1477.
Sehenswert im Inneren sind die Kanzel aus dem Jahr 1649 im Stil der Spätrenaissance, der Abendmahlstisch aus der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts, auf der Uhr an der westlichen Wand ist die Jahreszahl 1626 zu lesen. An der südlichen Außenwand der Kirche sind die ältesten erhaltenen datierten Grabplatten Ostfrieslands aus romanischer und gotischer Zeit aufgestellt. Die überregional bedeutende Schnitger-Orgel wurde von Arp Schnitger und seinen Söhnen im Jahr 1710 auf der neu errichteten Ostempore vor dem Chor gebaut.

Monks from the monastery Werden established a first wooden church around 900 on the today old cemetery of the city. Around 1230 a brick church which was dedicated to St. George was built on the highest point of the village.
Since the 13th Century until the Reformation Weener seat a provost in the Diocese of Münster and advanced to the ecclesiastical centre of the then Rheiderland. During the Reformation the church moved, probably already in 1524, to the Reformed faith.
In 1893, the church was expanded on the north side by a transept to the present T-shaped form. The annexes between the medieval nave and the north wing are connected by large arches with the ships. The exterior, with the arched windows, the frieze and the tiered illusion, was transformed to the neogothic-style at that time.
The separately from the church built bell tower made of bricks on the other side of the Norderstraße is dated to 1738. It is divided by pilasters, with small arched sound-arcades and is terminated by a pyramid helmet with wooden lantern. The oldest bell dates from the 1477.
Worth seeing inside are the pulpit from 1649 in the late Renaissance-Style, the communion table from the first half of the 17th Century, on the clock at the western wall you'll read the dating 1626. On the south exterior wall of the church stand the oldest preserved grave stones of Eastern Frisia from Romanesque and Gothic eras. The nationwide important Schnitger organ was built by Arp Schnitger and his sons in 1710 on the newly constructed east gallery in front of the choir.

Quelle / source: Ev.-ref. Gemeinde Weener, wikipedia

Reformed or Congregational Denomination: Evangelisch-reformierte Kirche – Synode evangelisch-reformierter Kirchen in Bayern und Nordwestdeutschland

Associated Website: [Web Link]

Status: Active House of Worship

Address:
Evangelisch-reformierte Kirche
Kirchplatz 3
Weener/Ems, Germany
26826


Date of Construction or Event Occurrence: Not listed

Architect: Not listed

Visit Instructions:
A complete sentence or two or an uploaded photo taken by the waymarker will be required in the log to confirm that the logger is participating in the hobby in good faith. Logs of only a few words like "Visited it" without an original photo are subject to deletion.
Search for...
Geocaching.com Google Map
Google Maps
MapQuest
Bing Maps
Nearest Waymarks
Nearest Continental Reformed and Congregational Church Sites
Nearest Geocaches
Nearest Benchmarks
Create a scavenger hunt using this waymark as the center point
Recent Visits/Logs:
Date Logged Log  
Benerij visited St.-Georgs-Kirche — Weener, Germany 2/22/2015 Benerij visited it
Benerij visited St.-Georgs-Kirche — Weener, Germany 2/22/2015 Benerij visited it

View all visits/logs