Ortsmuseum - Bergün, GR, Switzerland
Posted by: Groundspeak Premium Member fi67
N 46° 37.680 E 009° 44.819
32T E 557182 N 5164097
Quick Description: A traditional farm house of the 16th century, now the local museum.
Location:
Date Posted: 6/12/2012 5:35:57 AM
Waymark Code: WMEM2V
Published By: Groundspeak Premium Member lumbricus
Views: 0

Long Description:
EN: This is a traditional farm house in the town center, built between 1550 and 1600. Since 1981 the building houses the local museum managed by the foundation "Fundaziun Museum Bravuogn".

The museum has exhibits of old workshops and farming material as well as a traditional home. The rooms and the much of the interior are unchanged in their original state. It also has a small part with fossils found in the area. Another feature is a documentation and many original pieces from the shooting of the first Swiss version of "Heidi" in 1952 done in Latsch (a hamlet above Bergün).

The highlight of the museum is the model railroad. An exact copy of the railway between Bergün and Preda fills a complete floor. This is the most complicated part of the famous Albula line that has become an UNESCO world heritage site in 2008. On Wednesday and Thursday evening the railway can be seen in action. The museum is usually crowded with families then. It also holds the local library and a small gallery for local artists in the 2nd floor.

DE: Dies ist ein traditionelles Bauernhaus im Dorfzentrum, gebaut zwischen 1550 und 1600. Seit 1981 beherbergt das Gebäude das Heimatmuseum, das von der Stiftung "Fundaziun Museum Bravuogn" verwaltet wird.

Das Museum hat Exponate von alten Werkstätten und landwirtschaftliche Geräte, sowie eine traditionelle Wohnung. Die Räume und vieles der Einrichtungen sind unverändert in ihrem ursprünglichen Zustand. Es hat auch eine kleine Abteilung mit Fossilien aus der Gegend. Eine weitere Spezialausstellung ist eine Dokumentation und viele Originalstücke aus den Dreharbeiten zur ersten Schweizer Version von "Heidi" im Jahr 1952, die in Latsch (ein Weiler oberhalb von Bergün) gedreht wurden.

Das Highlight des Museums ist die Modelleisenbahn. Eine exakte Kopie der Bahn zwischen Bergün und Preda füllt eine komplette Etage. Dies ist der komplizierteste Teil der berühmten Albula-Linie, die im Jahr 2008 zu einem Weltkulturerbe der UNESCO ernannt wurde. Am Mittwoch und Donnerstag Abend ist die Bahn in Aktion zu sehen. Das Museum ist dann in der Regel gedrängt voll mit Familien. In der 2. Etage befindet sich auch die Gemeindebibliothek und eine kleine Galerie mit Werken winheimischer Künstler.
Country/Land: Switzerland / Schweiz

Original Reference: Graubünden, B-Objekte, Seite 2

Address:
Chant da Farrer 113 7482 Bergün/Bravuogn


Year built: 1550-1600

URL reference: [Web Link]

Additional URL: [Web Link]

Visit Instructions:
[English] To log a visit, please post a photo of the location you took yourself. You do not have to be in the picture. Please do NOT post pictures of your GPSr! Tell us about your visit. If you cannot provide a photo your visit will still be welcome, but then tell us a bit more, please.

[Deutsch] Bitte postet ein Foto, das ihr selbst gemacht habt. Bilder von Euch selbst sind nicht erforderlich, Bilder von Eurem GPS-Gerät möchten wir gar nicht sehen. Erzählt uns etwas von eurem Besuch. Falls Ihr kein Foto habt, könnt ich trotzdem einen Besuch loggen, aber dann möchten wir bitte ein bisschen mehr Text sehen.
Search for...
Geocaching.com Google Map
Google Maps
MapQuest
Bing Maps
Nearest Waymarks
Nearest Austrian and Swiss National Heritage Sites
Nearest Geocaches
Nearest Benchmarks
Create a scavenger hunt using this waymark as the center point
Recent Visits/Logs:
There are no logs for this waymark yet.